Michael Behnes ist aktuarieller Berater bei Meyerthole Siems Kohlruss (MSK). Seinen Masterstudiengang in Mathematik mit Nebenfach Informatik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster hat er erfolgreich abgeschlossen. Der Titel seiner Abschlussarbeit lautet "Performance von Anlagestrategien bei Fondsgebundenen Versicherungen". Behnes ist Projektleiter des Rechtsschutzdatenpools in Deutschland. Weitere Schwerpunkte bei MSK liegen auf Datenpools und Tarifierung, insbesondere Risikomodellierung und Zonierung.