Quotierung in der Rückversicherung

Die Preisfindung erfolgt in der Rückversicherung in der Regel sehr individuell. Für nicht-proportionale Verträge ermitteln wir eine unabhängige technische Quotierung auf der Basis von Burning Cost, Pareto- und Exposureverfahren. Für proportionale Abgaben ermitteln wir unter Berücksichtigung von Großschaden pro Risiko und Katastrophenschäden die erwartete Schaden- und Kostenquote. Neben den individuellen Daten werden auch Marktinformationen in die Quotierung einbezogen.

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung des Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Infos Ok