Jetzt ist es offiziell: Telematik ist kein Nischenprodukt mehr. Indem Allianz und HUK ihre Telematikprodukte nun für alle Altersgruppen geöffnet haben, wird sich der Markt neu aufstellen - auch die mittelständischen Versicherer. Mit einem Telematik-Datenpool, den Meyerthole Siems Kohlruss nun gründet, bieten wir eine Rundumlösung für KMU im Bereich Telematik. Bitte merken Sie sich vor:

Initialisierungsworkshop "Telematik-Datenpool"
24. Juli 2019, 12 bis 17 Uhr in Köln

Bei diesem Datenpool ist der Begriff "Big Data" kein leeres Versprechen. Im Telematik-Pool werden von allen teilnehmenden Gesellschaften sämtliche Fahrdaten, die von einzelnen Versicherungsnehmern aufgezeichnet wurden, zusammengeführt und aktuariell ausgewertet. Mit verschiedenen mathematischen Verfahren werden risikogerechte Scores ermittelt. Dies macht spürbare Optimierungen möglich - nachhaltig und auf der Höhe der Zeit.

Der Workshop richtet sich an Gesellschaften, die bereits ein Telematikprodukt vertreiben oder planen, ein solches einzuführen. Angesprochen sind zuständige Vorstände, Abteilungsleiter (Betrieb), Aktuare/Data Scientists, Projektleiter und Spezialisten sowie Fach- und Führungskräfte aus der K-Sparte.

Meyerthole Siems Kohlruss ist der Datenpool-Spezialist im deutschsprachigen Markt. Das Unternehmen betreibt seit 2002 mehrere Datenpools mit insgesamt fast 40 teilnehmenden Gesellschaften und verwaltet mittlerweile weit über 250.000.000 Datensätze.

Download Veranstaltungsposter (PDF)

Eine ausführliche Agenda des Workshops mit Angaben zu Tagungsort und Zimmerkontingenten folgt. Gerne können Sie sich per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!schon jetzt formlos anmelden - oder auch gerne telefonisch bei Laura Wegerhoff unter 0221 42053-10.

Über:
Meyerthole Siems Kohlruss ist eine aktuarielle Beratungsgesellschaft mit Sitz in Köln und seit 1998 erfolgreich im deutschsprachigen Raum tätig, insbesondere auf den Gebieten Datenpools, Tarifierung, Reservebewertung, Rückversicherung, Risikomodellierung und Solvency II. Seit 2011 ist das Informationssicherheitsmanagementsystem von MSK nach ISO 27001 zertifiziert.

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung des Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Infos Ok