Dr. Martin Bender ist bei Meyerthole Siems Kohlruss (MSK) als aktuarieller Berater tätig. Sein Mathematikstudium hat er, mit VWL als Nebenfach, an der Universität zu Köln mit dem Diplom abgeschlossen. An der Bergischen Universität Wuppertal hat er zur "Konstruktion von Tiltingbündeln auf crepanten Auflösungen von torischen 3-Calabi-Yau-Varietäten" promoviert. Sein Schwerpunkt bei MSK liegt auf Solvency II.