Maurice Fuchs arbeitet als aktuarieller Analyst für Meyerthole Siems Kohlruss (MSK). Er studiert Mathematik mit dem Ziel Master an der Universität des Saarlandes, wo er zuvor einen Bachelorabschluss erwarb - mit einer Arbeit unter dem Titel "Maximal invariante Teilräume für Operatoren auf Hilberträumen". Sein Schwerpunkt bei MSK liegt auf Solvency II.

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung des Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Infos Ok Ablehnen