Raphael Westerhoff arbeitet als aktuarieller Analyst bei Meyerthole Siems Kohlruss (MSK). Er studiert Mathematik mit dem Nebenfach VWL an der Universität zu Köln mit dem Ziel Master. Seine Bachelorarbeit trägt den Titel "Auswirkung von Steuern auf die Ruinwahrscheinlichkeit". Sein Schwerpunkt bei MSK liegt auf den Datenpools.