Aleksandr Sergeev ist aktuarieller Analyst bei Meyerthole Siems Kohlruss (MSK). Er studiert Computer Science an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn mit dem Ziel Master. Einen Bachelor-Abschluss hat er am Earlham College in Richmond in den USA abgeschlossen. Der Titel seiner Abschlussarbeit lautet "Eine Anwendung für Modelle zur semantischen Beziehungsextraktion". Sein Schwerpunkt bei MSK liegt auf den Bereichen IT und Telematik.