Meyerthole Siems Kohlruss engagiert sich für ein herausragendes Flüchtlingsprojekt in Köln-Kalk.

"Die Grundidee des 'Integrationshauses' hat uns alle sofort überzeugt", sagt Onnen Siems, Geschäftsführer der aktuariellen Beratungsgesellschaft Meyerthole Siems Kohlruss (MSK), die die Einrichtung mit einer Spende unterstützt.

Das vom Integrationshaus durchgeführte, ehrenamtliche Projekt „Sei dabei! Für Dich – Für Mich – Für Alle!“ verfolgt das Ziel, Flüchtlinge bei der Integration in die Gesellschaft zu unterstützen – und vermittelt ihnen die Gelegenheit, sich ehrenamtlich zu engagieren. Dabei geht es um Tätigkeiten von hohem sozialen Nutzen, etwa in Altenheimen. Leiterin und Gründerin des Integrationshauses ist Elizaveta Khan. Auf die Idee zu dem Projekt war Khan durch ihre Erfahrung als Dozentin in Deutschkursen für Flüchtlinge und Zuwanderer gekommen. "Viele von ihnen wünschen sich mehr Kontakt in die deutsche Gesellschaft – aber nach dem Ende des Deutschkurses erleben dies viele als große Schwierigkeit", erklärt Khan. "Ungefähr ein Viertel aller Teilnehmer aus jedem Kurs sind sofort zur Freiwilligenarbeit bereit." Die Vermittlung von ehrenamtlicher Tätigkeit setzt das Integrationshaus im Rahmen des Projekts "Sei dabei! Für Dich – Für Mich – Für Alle!“ um, in Kooperation mit der  Bürgerstiftung "KalkGestalten". Das Projekt wurde 2014 im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs für Bürgerstiftungen zum Motto "Brücken bauen zwischen Kulturen" mit dem ersten Preis ausgezeichnet.

MSK spendet dem Integrationshaus zur Fortführung der engagierten Arbeit 2.000 Euro. Onnen Siems und Thomas Budzyn überreichten eine Spendenbox im Namen der Mitarbeiter von MSK. "Die Spendenbox haben wir auf unserer letzten Weihnachtsfeier aufgestellt. Angesichts von Krieg und Flucht kam bei uns der Wunsch auf, Geld für einen gemeinnützigen Zweck zusammenzutragen", sagt Thomas Budzyn, der das Projekt vom Hörensagen kannte und den Kontakt herstellte. Die Mitarbeiterspende wurde von Seiten der Geschäftsführung aufgestockt. "Wir sind froh, ein so gelungenes und nachhaltiges Projekt zu unterstützen und wünschen dem Integrationshaus viel Erfolg bei der weiteren Arbeit", sagt Onnen Siems.

Bei der Spendenübergabe (von links): Rainer Kreke (Stiftung KalkGestalten ) und Elizaveta Khan (Integrationshaus) mit Thomas Budzyn und Onnen Siems (Meyerthole Siems Kohlruss).
Bei der Spendenübergabe (von links): Rainer Kreke (Stiftung KalkGestalten) und Elizaveta Khan (Integrationshaus) mit Thomas Budzyn und Onnen Siems (Meyerthole Siems Kohlruss)

Presseanfragen richten Sie bitte an

Thilo Guschas
Telefon +49 (0)221 42053-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Meyerthole Siems Kohlruss

Meyerthole Siems Kohlruss wurde 1998 in Köln als erste deutsche aktuarielle Beratungsgesellschaft gegründet und begleitet Versicherungsunternehmen bei strategischen Entscheidungen und operativen Prozessen. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen in Datenpools, Tarifierung, Reservebewertung, Rückversicherung und Solvency II.

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung des Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.