Der Artikel IST DAS "GERECHT"? wurde gemeinsam vom Theologen Dr. Stefan Grotefeld und dem Mathematiker Onnen Siems von Meyerthole Siems Kohlruss verfasst. Der Text analysiert die Beziehung zwischen Ethik und Versicherung, die immer wieder für Schlagzeilen sorgt, wie aktuell beim Thema "Unisex-Tarife". Doch anders als vielfach angenommen, müssen Gedanken zur Ethik kein Ballast für die Versicherer sein. Im Gegenteil, wenn man es geschickt angeht, können sich Moral und Ökonomie produktiv ergänzen.  


Die Autoren Dr. Stefan Grotefeld und Onnen Siems auf der K-Tagung 2011 am 31. August in Köln.

Dr. Stefan Grotefeld war 1993-2006 am Institut für Sozialethik der Universität Zürich in verschiedenen Positionen tätig. Seit 2006 ist er Privatdozent für Ethik an Universität Zürich. Seit 2008 ist er Leiter der "Fachstelle für Kirche & Wirtschaft" der Reformierten Landeskirche des Kantons Zürich.

Der Artikel wurde in der Zeitschrift für Versicherungswesen 17/2011 veröffentlicht und steht Ihnen hier zum Herunterladen zur Verfügung.

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung des Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Infos Ok Ablehnen