Bild.de, vom 17. Januar 2017

Der Wintersturm „Egon“ kostet die Versicherer in Deutschland nach Expertenschätzungen rund 100 Millionen Euro. Die Kölner Beratungsgesellschaft Meyerthole Siems Kohlruss (MSK), die Naturkatastrophen-Schäden auf Basis von Modellberechnungen schätzt, veröffentlichte am Dienstag eine erste Prognose. Das Sturmtief war mit Böen von über 100 Kilometern pro Stunde am vergangenen Freitag über Deutschland hinweggezogen.

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung des Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.