Dr. Rolf Kuhn verstärkt die aktuarielle Beratungsgesellschaft Meyerthole Siems Kohlruss (MSK) als Strategieberater für Österreich. Dr. Kuhn war lange Jahre als Vorstand der Helvetia Versicherungen Österreich tätig. „Wir sind sehr stolz, Herrn Dr. Kuhn für unser Haus gewonnen zu haben – ein Stratege, der weiß, wie man aktuarielle Erkenntnisse in nachhaltige Vorteile verwandeln kann“, sagt MSK-Geschäftsführer Onnen Siems.


Dr. Rolf Kuhn (li.) mit Onnen Siems in Wien

Dr. Kuhn begann seine berufliche Laufbahn 1976 bei der Schweizerischen Treuhandgesellschaft. Später war er beim Gerling Konzern Zürich als Abteilungsleiter Industriehaftpflicht tätig. Nach mehreren Stationen, die er bei den Helvetia Versicherungen Schweiz durchlief – darunter als Leiter „Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung“ sowie „Unternehmensversicherungen Nicht-Leben“ – wurde er 1999 zum Vorstand „Schaden-Unfall“ von Helvetia Österreich berufen. Er verfügt über einen Doktorgrad von der Universität St. Gallen sowie über einen Abschluss als „Master of Laws“ (LLM) von der US-amerikanischen Georgetown University.

MSK ist eine aktuarielle Beratungsgesellschaft mit Sitz in Köln und seit 1998 erfolgreich im deutschsprachigen Raum tätig, insbesondere auf den Gebieten Datenpools, Tarifierung, Reservebewertung, Rückversicherung, Risikomodellierung und Solvency II. MSK ist seit 2010 in Österreich tätig und hat den ersten Datenpool des Landes ins Leben gerufen, der die Privatsparten Haushalt-, Eigenheim und Unfallversicherung umfasst. „Mit Blick auf die Tarifierung beobachten wir eine steigende Differenzierung im österreichischen Markt“, sagt Onnen Siems. „Diesen Trend können wir mit unserem einschlägigen Pricing-Know-how optimal unterstützen“.

Presseanfragen richten Sie bitte an

Thilo Guschas
Telefon +49 (0)221 42053-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Meyerthole Siems Kohlruss

Meyerthole Siems Kohlruss wurde 1998 in Köln als erste deutsche aktuarielle Beratungsgesellschaft gegründet und begleitet Versicherungsunternehmen bei strategischen Entscheidungen und operativen Prozessen. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen in Datenpools, Tarifierung, Reservebewertung, Rückversicherung und Solvency II.  

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung des Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Infos Ok