Stephan Eggert, Versicherungswirtschaft, vom 1. Februar 2017

Unter der Überschrift „Axel, Dieter und Egon: Die Kältewelle und ihre drei Verbündeten hatten Europa fest im Griff“ schreibt die „Versicherungswirtschaft“: „Mit einem Schaden von weniger als 50 Mio. Euro klassifiziert Meyerthole Siems Kohlruss (MSK) Axel als ‚non-event‘ ein“ und ergänzt mit Bezug auf „Egon“: „Werte um 100 Mio. Euro zerstörte das Sturmtief in zwölf Stunden, sagt MSK“.

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung des Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.
Weitere Infos Ok Ablehnen