Timo Schumm ist bei Meyerthole Siems Kohlruss (MSK) als aktuarieller Berater tätig. Er hat ein Studium der Mathematik an der RWTH Aachen erfolgreich abgeschlossen. Das Thema seiner Masterarbeit lautet: "Integration von Unsicherheiten im Design von Energienetzwerken". Seinen Bachelortitel hat er mit einer Arbeit "Über die asymptotische Normalität von M-Schätzern" erworben. Sein Schwerpunkt bei MSK liegt auf Solvency II.

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung des Angebotes erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden.